Kursdetails

20-2-92056 Wilde Küche - Die wilden Gaben der Natur im Herbst Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen

Beginn Sa., 26.09.2020, 09:45 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 39,50 € inkl. Umlage
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Claudia Wolter

Alle sprechen nur von Nachhaltigkeit, Vermeidung von Verpackungsmüll, Lebensmittelverschwendung, back to the roots ... wir aber machen wirklich was!

Wildpflanzen und Früchte vor der Haustür im eigenen Garten, auf Wiese und Feld finden, erkennen und das frische Grün zu Köstlichkeiten verarbeiten, um hieraus die Pflanzenkraft für die dunklere Jahreszeit zu nutzen. Nach einem kurzweiligen Sammel-Spaziergang geht es in der Lehrküche an die Arbeit: Die gesammelten Pflanzen und Früchte werden sorgfältig kontrolliert, um anschließend gemeinsam aus ihnen Köstlichkeiten vom Wegesrand zu fertigen. An diesem Tag haben wir ausgiebig Zeit, um Essbares zu bestimmen, zu sammeln und zu einem Wildkraut-Menü mit Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch zu verarbeiten.Während des Zubereitens und des gemeinsamen Verspeisens erfahren Sie viele Informationen zu den verwendeten Wildpflanzen und -früchten. Zudem lernen Sie, welche Pflanzen selbst im Winter gesammelt werden können. Die Kursleitung ist Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) und verfügt über umfangreiche Erfahrungen zum Thema Kräuterkunde und Kräuterwanderungen.

6,50 Euro Lebensmittelumlage pro Peron sind im Kursentgelt enthalten.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

E16

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
26.09.2020
Uhrzeit
09:45 - 15:00 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33, E16