Kursdetails

20-2-21054 Wahrnehmung - Das Tor zum Denken und Handeln - TEAMFORTBILDUNG für und im Heilpädagogisch-Therapeutisches Zentrum Neuwied

Beginn Sa., 19.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 33,30 €
Dauer 2 Termin(e)
Kursleitung Andrea Bocklet-Mändli

Zu den Themen des ersten Seminartages gehören folgende Bereiche:


Grundlagen der Wahrnehmungsverarbeitung /Die Drei Basis-Sinne, Bausteine der Sinnesentwicklung, Selbsterfahrungs- und Irritationsübungen, Check up der vorhanden Förderangebote in der Einrichtung,  Sensorisches Profil, sowie gezielte Beobachtungen nach Jean Ayres als  Befundungs-Instrumente.


Der erste Seminartermin am 19.09.20 dient als Theorieblock und Einführung in das Thema. Die Teilnehmer erhalten zur Vorbereitung auf den zweiten Tag eine Aufgabenstellung zur Beobachtung eines Kindes in ihrer Gruppe (wenn die Genehmigung der Eltern vorliegt mit Videosequenz zur Analyse).


Am zweiten Seminartag, 28.11.20 werden die Teilnehmer die Fallbesprechung in Gruppen strukturieren und den anderen Teilnehmern vorstellen. Sie erarbeiten Handlungsansätze sowie -  auf dem Hintergrund der bereits gewonnenen theoretischen Erkenntnisse - Interventionsmaßnahmen für das Kind. Neben Themen wie Regulierungshilfen zum konzentrierten Arbeit in der Gruppe und Umfeldgestaltung im Gruppenraum werden Punkte besprochen, die sich aus der Arbeit des ersten Tages ergeben.


Das hausinterne pädagogische Konzept wird aus der Perspektive eines reizoffenen, wahrnehmungsbeeinträchtigten Kindes analysiert und überdacht. Es können sich daraus Raumveränderungen, sowie Veränderungen im Umgang mit dem Kind und strukturelle Erneuerungen ergeben.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
19.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,
Datum
28.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,