Kursdetails

20-2-01520 Der Notgroschen

Beginn Di., 15.09.2020, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Michael Sielmon

Ein Notgroschen ist wie eine Versicherung. Man ist froh, wenn man bei Bedarf einen hat, ihn aber nicht braucht. Anders als manche Versicherung jedoch soll der Wert eines Notgroschens erhalten bleiben und kann auch anderweitig verwendet werden. Obgleich wir Krisen oft als weit weg von uns wahrnehmen, können wir auch krisenhafte Situationen erleben. Überschuldung, Niedrigzinspolitik, Blasenbildung an den Märkten sind nur einige der deutlich wahrnehmbaren Zeichen. In diesem Vortrag wird diskutiert, wie Sie sich sinnvoll durch die Schaffung eines "Notgroschens" auf Krisensituationen vorbereiten können. Gemeinsam wird erarbeitet, wie ein solcher Sachwert aufgebaut sein sollte, was sich als Zahlungs- oder Tauschmittel in Krisenzeiten eignet und wie solche Sachwerte sicher aufzubewahren sind. Unser Dozent Michael Sielmon ist Bankkaufmann IHK, hat Erfahrung im Bereich des Finanzvertriebs sowie in der redaktionellen Arbeit mit dem Schwerpunkt Sachwerte.




Kursort

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
15.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,