Kursdetails

21-1-42003 vhs-Exkursion: Museum Wiesbaden "Jugendstil / Schenkung F.W.Neess"

Beginn Do., 20.05.2021, 11:37 - 19:26 Uhr
Kursgebühr 34,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Charlotte Fichtl-Hilgers

Die Jugendstil Sammlung von Ferdinand Wolfgang Nees mit über 500 herausragenden Objekten bildet einen qualitativ und quantitativ einzigartigen Einblick in die Kunstproduktion des Fin de Siécle zwischen Jugendstil und Symbolismus. Die Sammlung beinhaltet über 90 Gemälde und Aquarelle der namhaftesten Vertreter aus ganz Europa wie beispielsweise Gustave Moreau, Franz von Stuck, Heinrich Vogeler und Karl Wilhelm Diefenbach. Des Weiteren präsentiert sie Objekt der angewandten Kunst wie Möbel, Keramik und die für den Jugendstil charakteristische Glaskunst. Die erstmalig 2019 gezeigte Dauerausstellung setzt Wiesbaden damit auf die Karte der europäischen Jugendstilstädte.

Vorgesehener Programmablauf:
11:37 Uhr: Abfahrt ab Bahnhof Neuwied nach Wiesbaden ohne Umstieg
13:25 Uhr: Ankunft Bahnhof Wiesbaden, 10 min. Fußweg zum Museum
14:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Jugendstil“, Dauer 60 Min.( Kleingruppenführung á 10 Personen). Im Anschluss Freizeit für einen ergänzenden Rundgang in Eigenregie oder Kaffeepause.
17:33 Uhr: Rückfahrt ab Bahnhof Wiesbaden
19:26 Uhr: Ankunft Bahnhof Neuwied

Arnold Böcklin, Peter Bruckmann, Schild mit dem Hupt der Medusa, um 1887, Dauerleihgabe Sammlung Ferdinand Wolfgang Neess. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert (Arnold Böcklin, Peter Bruckmann, Schild mit dem Hupt der Medusa, um 1887, Dauerleihgabe Sammlung Ferdinand Wolfgang Neess. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert)



Kursort

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
20.05.2021
Uhrzeit
11:37 - 19:26 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,