Kursdetails

21-1-42002 vhs-Exkursion: Museum Kunstpalast Düsseldorf "Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Malschule"

Beginn Do., 04.02.2021, 08:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 59,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Charlotte Fichtl-Hilgers

Zu Lebzeiten stand Caspar David Friedrich stets in einer spannungsvollen Beziehung voller Gegensätzlichkeit zu den Vertretern der Düsseldorfer Landschaftsmalerei. Er  und seine Dresdner Malerfreunde Gustav Carus, Ludwig Richter und Ernst Ferdinand Oehme prägten die sächsische Landschaftsmalerei der Romantik, doch der aufkommend Geschmackwandel hin zum Realismus ließen die Sachsen zeitweilig in den Schatten der Düsseldorfer Malschule mit ihrem bekanntesten Vertreter Andreas Achenbach  treten. In der rund 120 Werke umfassenden Ausstellung treten diese nun in einen Dialog und präsentieren die Entwicklung von der Romanik hin zum Realismus in der Landschaftsmalerei vortrefflich.  

Vorgesehener Programmablauf:
08:30 Uhr: Abfahrt ab Haltestelle Hofgründchen
11:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung „C.D.Friedrich und die Düsseldorfer Malschule“
Die Führungen werden in 2 Kleingruppen á 10 Personen durchgeführt! Dauer: 60 Minuten
(2. Grp.  startet um 12:00 Uhr)
12:30 Uhr / 13:00 Uhr: Ende der Führungen und Freizeit für einen individuellen Rundgang, Museumscafé oder kurzer Spaziergang am Rheinufer
15:00 Uhr: Rückfahrt nach Neuwied
17:00 Uhr: geschätzte Ankunft NR

Caspar David Friedrich Lebensstufen, um 1834, Öl auf Leinwand,  Museum der bildenden Künste, Leipzig, Foto: InGestalt Michael Ehritt (Caspar David Friedrich Lebensstufen, um 1834, Öl auf Leinwand, Museum der bildenden Künste, Leipzig, Foto: InGestalt Michael Ehritt)



Kursort

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
04.02.2021
Uhrzeit
08:30 - 17:00 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,