Kursdetails

21-1-42013 vhs-Exkursion: 2. Koblenzer-Spezial "200 Jahre Koblenzer Hauptfriedhof"

Beginn Do., 03.06.2021, 13:19 - 17:34 Uhr
Kursgebühr 25,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung noch nicht bekannt

Im Mai 1820 weihte der Pfarrer von St. Kastor den neuen zentralen Koblenzer Friedhof, der sich seitdem am Fuße der Karthause zur weitläufigen Parkanlage entwickelte. Die Führung kommt einem Weg durch die Stadtgeschichte gleich, denn viele Menschen, die Koblenz nachhaltig prägten, fanden hier ihre letzte Ruhestätte. Die Familie Wegeler, die Deinhard in Koblenz auf Erfolgskurs brachte, der Verleger Carl Baedeker als einstiger Oberbürgermeister der Stadt, der Dichter Max von Schenckendorf oder auch Ministerpräsident Peter Altmeier, sie alle  wurden hier bestattet. Besonders hervorzuheben sind neben der parkähnlichen Bepflanzung die gusseisernen Grabkreuze aus der Sayner Hütte.


Vorgesehener Programmablauf:             
13:19 Uhr: Abfahrt ab Bahnhof Neuwied                    
13:37 Uhr: Ankunft Hbf. Koblenz
14:30 Uhr: Führung Koblenzer Hauptfriedhof, Dauer ca. 2 Std.
17:19 Uhr:  Rückfahrt Hbf. Koblenz    
17:34 Uhr: Ankunft Bahnhof Neuwied

Gusseisernes Grabkreuz, Foto Pixabay (Gusseisernes Grabkreuz, Foto Pixabay)



Kursort

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
03.06.2021
Uhrzeit
13:19 - 17:34 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,