Kursdetails

22-1-42003 Thonet-Museum in Boppard & Stadtführung mit St. Severuskirche

Beginn Do., 02.06.2022, 09:37 - 17:34 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer
Kursleitung Charlotte Fichtl-Hilgers
Bemerkungen Bitte beachten Sie, dass das Tragen einer selbst mitzubringenden Mund-Nasen Bedeckung in Bahn und Innenräumen notwendig ist.
Im Thonet Museum gilt die 2G Regelung!

Nach umfangreicher Restaurierung wurde das Museum Boppard in der Kurfürstlichen Burg 2015 wiedereröffnet. Es erzählt anhand der umfangreichen Sammlung an Bugholzmöbeln die Geschichte von Michael Thonet, der in Boppard 1796 das Licht der Welt erblickte und als Handwerker schließlich ein Weltunternehmen schuf. Mit seiner Idee der Möbelherstellung unter Anwendung von Dampf und Druck erschuf er u.a. den typischen Wiener Kaffeehausstuhl.  
Am Nachmittag erfolgt eine ausführliche Stadtführung zur Siedlungsgeschichte Boppards sowie den Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt. Einen Höhepunkt stellt der geführte Besuch der Pfarrkirche St. Severus, einer Basilika Minor, dar.

Vorgesehener Programmablauf:
09:37 Uhr: Fahrt ab Bhf. Neuwied über Koblenz nach Boppard
10:14 Uhr: Ankunft Bhf. Boppard, Spaziergang zum Museum
11:00 Uhr: Führung durch die Thonet Ausstellung etc., ca.90 Min.
12:30 Uhr: Mittagspause
14:30 Uhr: Stadtführung Boppard mit St. Severuskirche, ca. 90 Min.
16:50 Uhr: Abfahrt ab Bhf. Boppard über Koblenz nach Neuwied
17:34 Uhr: Ankunft Bahnhof Neuwied

Thonet Museum, Boppard, Kaffeehausstühle (Thonet Museum, Boppard, Kaffeehausstühle)



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
02.06.2022
Uhrzeit
09:37 - 17:34 Uhr
Ort