Kursdetails

21-2-42006 Kunst- und Ausstellungshalle Bonn: "Beuys-Lehmbruck. Denken ist Plastik"

Beginn Do., 07.10.2021, 12:33 - 18:51 Uhr
Kursgebühr 31,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Charlotte Fichtl-Hilgers

Es gibt nicht viele Künstler, die in der Geschichte der Kunst einen so nachhaltigen Umbruch verursacht haben wie Joseph Beuys. Das freiheitliche Potential der Kunst auf jeglichen Bereich des Lebens zu übertragen, stand stets im Zentrum seiner Überlegung. Im Jahr 1986 erhält Beuys den Wilhelm-Lehmbruck-Preis und betont in seiner Dankesrede seine große Bewunderung für dessen expressionistischen Werke, die ihn schlussendlich erst zur Kunst geführt hätten. Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys geht die Ausstellung diesem Gedanken nach und widmet sich dem Werk beider Künstler. Diese

Vorgesehener Programmablauf:
12:33 Uhr: Abfahrt ab Bahnhof Neuwied nach Rhöndorf, weiter mit S-Bahn zur Heussallee/Museumsmeile
13:46 Uhr: Ankunft Museumsmeile Bonn
14:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung "Beuys-Lehmbruck", Dauer: 60 Minuten
15:30 Uhr: Freizeit für individuellen Rundgang
17:35 Uhr: Rückfahrt mit S-Bahn bis Rhöndorf und Weiterfahrt mit DB nach Neuwied
18:51 Uhr: Ankunft Bahnhof Neuwied

Portrait Joseph Beuys (Portrait Joseph Beuys)



Kursort

Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

Termine

Datum
07.10.2021
Uhrzeit
12:33 - 18:51 Uhr
Ort
Heddesdorfer Str. 33,