Digitales Lernen

Digitales Lernen

Volkshochschulen bilden weiter – analog, digital, nachhaltig und vernetzt!

Digitalisierung ist jedoch nicht nur Herausforderung, sondern auch Bildungsauftrag. Volkshochschulen vermitteln
in ihren Angeboten digitale (Grund-)Kompetenzen und informieren zu technischen Chancen und Risiken. Der Einsatz von digitalen Lehr-/Lernsettings ermöglicht orts- und zeitunabhängiges Lernen. Neben reinen Onlinekursen können Teilnehmer*innen auch in einer Verbindung aus Präsenz- und Onlinelernen, dem sogenannten Blended Learning, sowohl digitale Kompetenzen erwerben als auch Kontakte knüpfen.

Volkshochschulen zeichnen sich durch Qualität und einen dezidierten Bildungscharakter aus. Ob Kochkurs,
Yoga oder Autogenes Training: Volkshochschulen bilden weiter – analog, digital, nachhaltig und vernetzt!

Wussten Sie schon?
Mit der vhs.cloud haben die Volkshochschulen eine eigene digitale Lernumgebung, in der sicher und vernetzt gelernt werden kann.